Haken

Datenschutz

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sorgfältig und sensibel umgehen und größten Wert auf eine hohe Datensicherheit legen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt daher stets im Einklang mit den derzeit geltenden Gesetzen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) und des Telemediengesetzes (TMG).

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Im Folgenden informieren wir Sie daher darüber, welche Daten durch uns erhoben werden und auf welche Weise wir diese Daten verarbeiten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die

ZIEGELER MEDIEN GmbH
Alte Wilhelmstr. 17
D-75015 Bretten

datenschutz@ziegeler-medien.de

Personenbezogene Daten (Art. 4 DSGVO)

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Wofür die Daten verarbeitet werden (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage

Zweck der automationsunterstützten Datenanwendung ist die Vermittlung von Kontakt- und sonstigen Daten zwischen potenziellen Arbeitgebern und stellensuchenden Arbeitnehmern sowie die Weitergabe von Informationen über Karrierechancen.

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen, d.h. insbesondere zur Erbringung der gebuchten Leistungen und Ausführung und Dokumentation Ihrer Aufträge sowie zur Gewährleistungserbringung. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich im Einzelnen nach dem konkreten Produkt und den Vertragsunterlagen.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Wir unterliegen diversen rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen (z.B. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Handelsgesetzbuch (HGB), Strafgesetzbuch (StGB), Abgabenordnung (AO), Steuergesetze der Bundesrepublik Deutschland, Erfüllung rechtlicher Kontroll- und Meldepflichten)

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist diese jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage für die dort genannte Verarbeitung. Zudem haben Sie ggfs. der werblichen Ansprache per E-Mail, Telefon oder Messenger-Dienst zugestimmt. Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, erteilt haben. Der Widerruf wirkt nur für zukünftige Verarbeitungen, nicht für bereits Erfolgte. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Kontaktadresse.

Im Rahmen von Interessenabwägungen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir zur Wahrung berechtigter Interessen Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus. Dies erfolgt beispielhaft zu folgenden Zwecken:

  • Prävention, Aufklärung und Verhinderung von Straftaten
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und Verfügbarkeit des IT-Betriebs
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

In der Regel werden hierzu im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen und im Sinne der Datensparsamkeit nur solche Daten erhoben, die für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen benötigt werden. Soweit es der konkrete Zweck gestattet, verarbeiten wir Ihre Daten anonymisiert und pseudonymisiert.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden wir Dritten weder offenlegen, überlassen, verkaufen noch anderweitig vermarkten, sofern Sie nicht im Rahmen der Erhebung Ihrer Daten hierzu Ihr Einverständnis erklärt haben oder eine Übermittlung oder Offenlegung zur Erbringung einer Leistung an Sie notwendig ist.

Etwas anderes gilt jedoch dann, wenn wir aufgrund des Gesetzes oder einem gerichtlichen Urteil zu einer Offenlegung oder Übermittlung Ihrer Daten verpflichtet sind.

Allgemeine Erhebung von Daten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver für einen begrenzten Zeitraum gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert gespeichert)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite / Website)
  • Namen der abgerufenen Dateien und Einzelseiten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts

IP-Adressen in den Protokolldateien speichern wir, wenn überhaupt, maximal bis zu 6 Monate und zwar, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Jobfinder

Wir versenden kostenlos an registrierte Nutzer regelmäßig unseren Jobfinder mit passenden Stellenanzeigen per E-Mail. Wenn Sie sich für den Jobfinder registrieren, speichern wir für den Versand Ihre eingetragene E-Mail-Adresse. Für eine personalisierte Anrede in der Jobfinder-E-Mail können Sie optional Ihren Vor- und Nachnamen angeben.

Sollten Sie keine weiteren Jobfinder-E-Mails mehr von uns erhalten wollen, können Sie diese über einen Link in der Jobfinder-E-Mail abbestellen oder sich mit Ihren Zugangsdaten im Arbeitnehmer-Bereich anmelden und Ihren Zugang löschen. Eine Wiederregistrierung zum Jobfinder ist jederzeit möglich.

Stellengesuch/Lebenslauf veröffentlichen

Wir bieten registrierten stellensuchenden Nutzern an, Ihr Stellengesuch bzw. Ihren Lebenslauf in unserer Bewerberdatenbank anzulegen und zu veröffentlichen. Die im Rahmen Ihres Stellengesuches erhobenen Daten wie Lebenslauf (Ausbildung und Berufserfahrung), Sprachkenntnisse, Qualifikationen, Auslandserfahrung, Verfügbarkeit u.a. dienen dazu, den für die Bewerberdatenbank registrierten Unternehmen einen ersten Eindruck über den Stellensuchenden und die Eignung für die freie und ausgeschriebene Arbeitsstelle im Unternehmen zu vermitteln.

Die Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten an registrierte Unternehmen erfolgt erst, wenn Sie Ihr Stellengesuch über den Button "Veröffentlichen" aktivieren. Ihr Stellengesuch wird ohne Angabe Ihres Vor- und Nachnamens und Ihrer E-Mail-Adresse veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass für die Bewerberdatenbank registrierte Unternehmen Ihren Sitz auch im außereuropäischen Ausland haben können und demnach Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden können.

Bei Interesse eines registrierten Unternehmens an Ihrem Stellengesuch/Lebenslauf werden Sie durch uns benachrichtigt und erhalten den Namen und eine Stellenbeschreibung für die ausgeschriebene Stellenanzeige des Unternehmens. Erst wenn wir durch Sie eine Bestätigung zur Übermittlung Ihrer Kontaktdaten erhalten, geben wir diese an das anfragende Unternehmen weiter.

Bewerbung auf ein veröffentlichtes Stellenangebot

Wollen Sie sich auf ein veröffentlichtes Stellenangebot bewerben, so können Sie Ihre Bewerbung an die Kontaktdaten oder, falls vorhanden, über einen Link zum Online-Bewerbungsformular auf der Website des jeweiligen Unternehmens senden. Die Verantwortlichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und des Datenschutzes liegt beim entsprechenden Unternehmen. Bitte informieren Sie sich über die Datenschutzhinweise bevor Sie Ihre Bewerbung senden.

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite erstellt und auf dem System des Nutzers der Website zwischengespeichert wird. Wird der Server unserer Website erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann die durch dieses Verfahren erhaltenen Informationen auswerten.

Durch Cookies können beispielsweise Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Cookies sind ferner erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unseres Webseiten-Betriebs zu ermöglichen (als Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO genannt, die Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Website – wir verwenden Cookies nur in Vereinbarung mit Art. 5 Abs. 1 lit. a DSGVO, also gemäß der Prinzipien „Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“).

Durch die Nutzung unseres Internet-Angebots akzeptieren Sie diese vorgenannten Cookies, wenn Sie die Nutzung von Cookies in Ihrem Internet-Browser nicht unterbinden. Dies können Sie durch lokale Einstellungen in Ihrem Internet-Browser, (Cookies deaktivieren z.B. Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox oder Safari) tun.

Kontaktformulare und Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail oder per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der E-Mail bzw. dem Kontaktformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen, bei uns gespeichert und verarbeitet. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Links zu anderen Websites

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu Websites Dritter oder zu anderen Websites von uns selbst enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Websites weitergeben.

Verweise auf Websites Dritter

Auf dieser Website werden Verweise auf Websites Dritter in Form sogenannter Links bzw. Verlinkungen angeboten. Erst wenn Sie auf einen solchen Link klicken, werden Daten zum Linkziel übertragen. Dies ist technisch notwendig. Die übertragenen Daten sind insbesondere: Ihre IP-Adresse, der Zeitpunkt zu dem Sie den Link angeklickt haben, die Seite auf der Sie den Link angeklickt haben und Angaben zu Ihrem Internet-Browser. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten zum Linkziel übertragen werden, klicken Sie den Link nicht an.

Datenschutzhinweis bei publizierten Stellenanzeigen

Die auf unserer Website publizierten Stellenanzeigen können separate Tracking-Pixel des entsprechenden Unternehmens oder des für die Publizierung beauftragten Dienstleisters enthalten. Für den Datenschutz dieser erhobenen Tracking-Daten ist ausschließlich der Auftraggeber bzw. das verantwortliche Unternehmen zuständig und haftbar.

Bitte lesen Sie hierzu gesondert auch unsere Hinweise zu den Urheberrechten bei inserierten Stellenanzeigen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Website nutzt die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) für die Übertragung von Daten Ihres Browsers zu unserem Server und zu Servern, die Dateien bereitstellen, welche wir auf unserer Website einbinden.
Mit SSL werden Daten verschlüsselt übertragen. Die Daten sind nicht veränderbar und der Absender kann identifiziert werden. Sie erkennen das Vorhandensein der SSL-Verschlüsselung anhand des vorangestellten Textes „https“ vor der Adresse der Website, die sie im Browser aufrufen.

Userlike

Wir verwenden Userlike, eine Live-Chat Software der Firma Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland („Userlike“). Userlike ermöglicht eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen. Userlike verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass wir die Daten, die Sie uns auf freiwilliger Basis über den Chat zukommen lassen, für die Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für statistische Zwecke speichern. Weitere Informationen finden in den Datenschutzhinweisen von Userlike.

Google Schriftarten

Diese Seite nutzt zur Darstellung bestimmte Schriftarten von Google. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftarten. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt der Seite (Internetadresse), die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen. Weitere Informationen zu diesen Google Schriftarten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/

Statistische Auswertungen mit Matomo

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Zu diesem Zweck werden „Cookies“ verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Nutzungsinformationen werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert (Anonymisierung der letzten 2 Bytes – z.B. 192.168.xxx.xxx).

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keine Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf den Servern des Anbieters YouTube gespeichert werden und von unserer Website über eine Einbettung abspielbar sind. Die Einbettung der Videos erfolgt mit aktivierter Option für erweiterte Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie diese Videos abspielen, werden auf Ihrem Computer YouTube-Cookies und DoubleClick-Cookies gespeichert und möglicherweise Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden nach aktuellem Stand mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber und Betreiber des DoubleClick-Netzwerks übertragen: IP-Adresse und Cookie, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers.

Die Übertragung dieser Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto haben, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzer-Konto besitzen. Wenn Sie derart angemeldet sind, werden diese Daten möglicherweise von Google direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Abspiel-Buttons für das Video ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichern diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese ggf. für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zum Zweck & Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Google Maps

Diese Internetpräsenz verwendet die Kartensoftware Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der möglicherweise automatisiert erhobenen Daten durch Google und dessen Vertretern einverstanden. Nutzungsbedingungen von Google Maps. Datenschutzbestimmungen von Google

Sicherheitshinweis

Wir sichern unsere Website und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.

Sicherheit ist nicht zuletzt auch von Ihrem System abhängig. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln, niemals Passwörter vom Web-Browser speichern lassen und das Browserfenster schliessen, wenn Sie den Besuch auf unserer Website beenden. So erreichen Sie, dass Dritten der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erschwert wird.

Verwenden Sie ein Betriebssystem, das Benutzerrechte verwalten kann. Richten Sie sich auch in der Familie mehrere Benutzer auf Ihrem System ein und nutzen Sie das Internet niemals unter Administratorrechten. Nutzen Sie Sicherheits-Software wie Virenscanner und Firewalls und halten Sie Ihr System laufend auf dem aktuellen Stand. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir aufgrund der unterschiedlichsten Systeme, deren Ausstattung und Einsatzzweck keine konkreten und individuelle Tipps geben können.

Vertraulichkeit Ihres Kundenzugangs

Wenn Sie Zugang zu einem geschützten Bereich auf unserer Website erhalten haben, der durch ein Passwort gesichert ist, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihre Zugangsdaten niemandem mitzuteilen.

Datenschutz bei Minderjährigen

Unsere Website, deren Inhalte und Online-Angebote richten sich an volljährige Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben bzw. nach Ihrer nationalen Gesetzgebung volljährig sind. Das Aufrufen und die Nutzung unserer Website ist bei minderjährigen Personen lediglich unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten oder eines anderen mündigen Erwachsenen erlaubt.
Wenn wir erfahren, dass ein/e Minderjährige/r uns ohne Einverständnis eines Erziehungsberechtigten personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, entfernen wir diese Daten und löschen das Benutzerkonto und die Zugangsdaten der minderjährigen Person.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) verstößt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  • (1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • (2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.

Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung dieser Daten. Die Anfrage ist an folgende Adresse zu richten:

ZIEGELER MEDIEN GmbH
Alte Wilhelmstr. 17
D-75015 Bretten

datenschutz@ziegeler-medien.de

Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere im Impressum der Website angegebene Adresse.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.

Impressum

zum Impressum